Der Wände-Bau – Teil 2 –

Der Wände-Bau – Teil 2 – Pfosten setzten, Deckenschwellen und Deckenbalken montieren

Hallo liebe Baugemeinde und herzlich willkommen zu einem weiteren Blog über unseren Studiobau von Soundhouse7.

Nachdem nun die Bodenschwellen alle gelegt sind (letzter Blog) geht es heute an das montieren der Eckpfosten und der Deckenschwellen.

Natürlich achtet ihr bitte immer genau darauf alles im Wasser und im Winkel zu verlegen. Lieber 5 mal nachprüfen als später sehr viel Probleme zu bekommen.

 Wickel_messen

Jetzt haben wir die Unterkante der zukünftigen Deckenbalken an allen Wänden des Raumes exakt im Wasser angezeichnet. Da wir uns entschlossen haben die Pfosten bis Unterkante Deckenbalken hoch laufen zu lassen und die Deckenschwellen zwischen die Pfosten zu setzten ist die Linie unser Garant für eine nachher genau im Wasser verlaufenden Decke.

Decke_anreissen

Jetzt kann man den Pfosten in jeder Ecke messen, zuschneiden und auf die Schwelle mit einem verstärkten Lochwinkel grob fixieren.

 Pfosten_geschnitten

Wenn man 2 Pfosten gestellt hat, ist es ratsam eine Deckenschwelle gleich einzubauen. Hierbei die Schwelle so messen, dass die Pfosten später in Schwellenrichtung genau im Wasser stehen.

 Deckenschwelle_montiert

Sieht jetzt ein bisschen aus wie ein Fußballtor J . Der Raum zwischen den Pfosten wird dann später mit einer Metallunterkonstruktion gefüllt. Das Holz dient nur als tragende Konstruktion.

Hat man nun alle Pfosten und Deckenschwellen montiert, kann man auch schon die Deckenbalken schneiden und auflegen.

 Deckenbalken

Da wir einen so geringen Holzquerschnitt wie nur möglich gewählt haben, ist es möglich, dass sich der ein oder andere Balken verzogen oder in sich gedreht hat. Deshalb die Balken immer mit einer Schraubzwinge press auf die Schwelle zwingen und mit entsprechenden Sparrenpfettenankern befestigen.

 Deckenbalken_Montage

 Deckenbalken_Montage2

 Deckenbalken_Montage3

An Tür- oder Fensterdurchbrüchen bauen wir zunächst exakt im Rohbaumaß der Rohbauwände Pfosten und Querriegel ein. Die genaue Ausführung von Türen und Fenstern werden in sehr spannenden, späteren Blogs ausführlich behandelt.

 Tür_Detail_Pfosten

(juhu ich habs geschafft ein Hochkantbild einzubauen)

Bei einem Außenfenster muss man jetzt schon darauf achten, dass die innere Aussparung größer ist als das äußere Fenster, damit man beide Fenster später noch öffnen kann. (Kleine Überlegung aber ohne diese kann man später ein böses Erwachen haben)

 Fenster_Detail

Vorhandene Rohrleitungen oder Ähnliches verbaut man am besten in einer Verkofferung und füllt diese komplett mit Mineralwolle. Solche Verkofferungen können mitunter schon mal sehr spektakulär und aufwendig ausfallen, besonders wenn die Leitung auch noch um die Ecke geht.

 Umkofferung

Hier noch ein Detail einer Eckausbildung der Pfosten und der Deckenschwellen. Zusätzlich zu den Metallwinkeln immer auch die Pfette mit mindestens 2 Schrauben am Pfosten befestigen.

 Eckdetail_Pfosten

So – geschafft –

Die grobe tragende Konstruktion steht. Dies macht man nun in allen betreffenden Studioräumen.

Im nächsten Blog zeigen wir euch, wie man nun auch noch die letzte Stabilität in diese Konstruktion bekommt. Bis jetzt wackelt es doch noch ziemlich stark – denn ihr wisst ja – die Holzkonstruktion ist ja nirgends befestigt und steht frei ohne Kontakt zur Rohwand im Raum.

Vergesst nicht, wenn euch dieser Blog gefällt, hier unten bei Facebook zu teilen und zu liken. Wir freuen uns immer über positive Resonanz. Wem es nicht gefällt oder dieser Blog nichts bringt weil er schon alles weiß, der kann es ja für sich behalten.

Viele rockige Grüße

Simone und Thomas

Advertisements

One comment on “Der Wände-Bau – Teil 2 –

  1. Alex says:

    Hi! Super interessanter Blog 🙂
    Danke dafür!
    Da ich in mittelfristig mit einem ähnlichen Projekt starten möchte, eine Frage zu den Deckenbalken des Raums im Raum. Wie groß ist bei euch die Distanz zwischen den Wänden, und wie habt ihr die notwendige Balkenstärke errechnet, so dass die Decke durch das Gewicht der Gipskartonplatten nicht durchhängt?
    Viele Grüße
    Alex

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s